Logo Gyné Ärzteteam für die Frau

Eigenaktivitäten

weiterlesen

 

selbst ist die frau

Neben einer medikamentösen Hormonersatztherapie können Sie auch viel für sich selber tun, um sich in guter seelischer und körperlicher Verfassung zu halten. Tun Sie das, was Ihnen Spass macht: gehen Sie Ihrem Hobby, Ihren Interessen und Neigungen nach und geben Sie Ihrem Leben Inhalte, die Sie befriedigen und ausfüllen. Entdecken Sie die Welt für sich neu - vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür!

 


Ernährung

Ihre Ernährung sollte ausgewogen sein. Wie Sie sicherlich wissen heisst das: Viel Salat und Gemüse und wenig Fett, vor allem wenig tierische Fette. Im Hinblick auf Ihren Knochenstoffwechsel ist es sicherlich sinnvoll, spätestens jetzt Milch und Milchprodukte auf den Speiseplan zu setzen, da sie Kalzium enthalten, was für den Knochenstoffwechsel dringend benötigt wird. Auch hierbei sollten Sie darauf achten, fettarme Milchprodukte zu wählen.

 

 

Bewegung

Abgesehen vom Spass an der Bewegung, der Alltagsbeschwerden in den Hintergrund treten lässt, ist eine regelmässige Gymnastik wichtig, um körperliches Wohlbefinden und Beweglichkeit zu erhalten. Gymnastik sorgt für eine bessere Durchblutung, regt die Funktion aller wichtigen Organe an und ist wichtig für eine straffe Bauch- und Beckenmuskulatur und deren Elastizität. Sie trainiert die Muskeln und stabilisiert den Knochen. Das gilt für jedes Alter.