Logo Gyné Ärzteteam für die Frau

Ultraschall in der Schwangerschaft

 

Seit bald 40 Jahren wird Ultraschall in der Schwangerschaft angewendet. Bis jetzt konnte nie ein direkter, schädlicher Einfluss auf das Kind oder die Mutter gezeigt werden. Mit den heute angewendeten niederen Schalldruckwerten sind deshalb keine Nachteile für das werdende Kind zu befürchten und mit verschiedenen Methoden lässt sich heute beurteilen, ob mit Ihrem heranwachsenden Kind alles in Ordnung ist oder ob Risiken vorliegen.

 

Bitte beachten Sie auch die Online-Dokumentation für Schwangere unserer Praxisgemeinschaft.