Logo Gyné Ärzteteam für die Frau

PRAXIS GYNÉ AM SEE Dr. med. Niklaus Lang

 

Blasenschwäche

Bis zu 1/5 der Frauen leiden im Verlaufe Ihres Lebens an einer Blasenschwäche (sogennate Urininkontinenz) – aber nur ca. 10% dieser Frauen werden deswegen behandelt!

 

Die Ursachen dafür liegen zum einen darin, dass das Thema Inkontinenz ein Tabu ist und es den betroffenen Frauen schwer fällt, darüber zu reden. Zum anderen liegt es daran, dass auch die Medizin diesem Leiden erst in den letzten Jahren vermehrt Beachtung geschenkt hat. Diese Anstrengungen sind aber erfolgreich gewesen und so gibt es heute eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten, welche individuell nach Art und Schweregrad der Blasenprobleme eingesetzt werden können.